Wie kann man den Bildschirm bei YouTube-Videos sperren?

In der heutigen digitalen Welt verbringen viele Menschen viel Zeit damit, Videos auf YouTube anzusehen. Ob es sich um Lernvideos, Musik oder Unterhaltung handelt, die Plattform bietet eine Vielzahl von Inhalten für jeden Geschmack. Doch was ist, wenn man die Wiedergabe eines Videos genießen möchte, ohne versehentlich den Bildschirm zu berühren und das Video zu unterbrechen? Hier kommt die Funktion „Bildschirm sperren“ ins Spiel.

Um den Bildschirm auf YouTube zu sperren, gibt es verschiedene Methoden, abhängig vom verwendeten Gerät. Hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie dies auf verschiedenen Geräten tun können:

1. Bildschirm auf Android-Geräten sperren

Android-Nutzer haben mehrere Optionen, um den Bildschirm während der Wiedergabe von YouTube-Videos zu sperren:

  • Bildschirmsperre-Apps: Es gibt verschiedene Apps im Google Play Store, die speziell entwickelt wurden, um den Bildschirm zu sperren, während Videos abgespielt werden. Einige beliebte Apps sind „Touch Lock“ und „Kids Place“. Diese Apps ermöglichen es Ihnen, den Bildschirm zu sperren und nur bestimmte Funktionen zugänglich zu machen.
  • Bildschirmsperre-Funktion: Einige Android-Geräte verfügen über eingebaute Funktionen, um den Bildschirm zu sperren. Überprüfen Sie die Einstellungen Ihres Geräts, um zu sehen, ob diese Option verfügbar ist.

2. Bildschirm auf iOS-Geräten sperren

Auch iPhone- und iPad-Nutzer können den Bildschirm während der Wiedergabe von YouTube-Videos sperren:

  • Geführter Zugriff: Diese Funktion ist in iOS integriert und ermöglicht es Ihnen, den Bildschirm auf eine bestimmte App zu beschränken. Um den geführten Zugriff zu aktivieren, gehen Sie zu „Einstellungen“ > „Bedienungshilfen“ > „Geführter Zugriff“ und aktivieren Sie die Funktion. Starten Sie anschließend YouTube, drücken Sie dreimal die Home-Taste (oder die Seitentaste auf Geräten ohne Home-Taste), um den geführten Zugriff zu aktivieren.
  • Bildschirmzeit: Mit der Bildschirmzeit-Funktion können Sie Zeitlimits für Apps festlegen, was indirekt dazu beitragen kann, den Bildschirm zu sperren.

3. YouTube Premium

Eine weitere Möglichkeit, die Bildschirmwiedergabe zu sperren, besteht darin, ein YouTube Premium-Abonnement abzuschließen. Mit YouTube Premium können Sie Videos im Hintergrund abspielen, auch wenn der Bildschirm gesperrt ist. Dies ist besonders nützlich, wenn Sie Musik oder Podcasts auf YouTube hören möchten, ohne dass der Bildschirm eingeschaltet bleibt.

Fazit

Das Sperren des Bildschirms während der Wiedergabe von YouTube-Videos kann sehr nützlich sein, um versehentliche Unterbrechungen zu vermeiden und die Akkulaufzeit Ihres Geräts zu verlängern. Egal, ob Sie ein Android- oder iOS-Gerät verwenden, es gibt verschiedene Methoden, um dies zu erreichen. Probieren Sie die oben genannten Optionen aus und finden Sie diejenige, die am besten zu Ihren Bedürfnissen passt.