YouTube wird in den kommenden Monaten die Möglichkeit einführen, die Entfernung von KI-generiertem oder anderweitig synthetischem oder verändertem Inhalt zu beantragen, der eine identifizierbare Person simuliert, einschließlich ihres Gesichts oder ihrer Stimme. Bei der Bewertung dieser Anfragen werden verschiedene Faktoren berücksichtigt, wie zum Beispiel, ob es sich um Parodie oder Satire handelt, ob die Person eindeutig identifiziert werden kann oder ob es sich um eine öffentliche Person oder eine bekannte Persönlichkeit handelt.Continue reading