Ein persönliches Update von Susan

Die CEO von YouTube, Susan Wojcicki, hat angekündigt, dass sie nach fast 25 Jahren von ihrer Position zurücktreten wird. In einem Brief an die YouTube-Mitarbeiter betonte sie, dass sie stolz auf alles sei, was das Unternehmen erreicht habe, und dass es für sie an der Zeit sei, sich auf ihre Familie, ihre Gesundheit und persönliche Projekte zu konzentrieren.

Wojcicki hob auch die Bedeutung ihres Teams hervor, insbesondere von Neal Mohan, der zum SVP und neuen Leiter von YouTube ernannt wurde. Sie betonte, dass YouTube noch viele aufregende Möglichkeiten habe, insbesondere im Bereich Shorts, Streaming und Abonnements.

Wojcicki wird weiterhin als Beraterin für Google und Alphabet tätig sein und ihre Erfahrungen einbringen, um Ratschläge und Unterstützung anzubieten. Sie bedankte sich bei den YouTubern für ihre Beiträge zur Plattform und betonte die Rolle von YouTube bei der Schaffung einer großen kreativen Wirtschaft und der Unterstützung von Künstlern und Schöpfern weltweit. Abschließend dankte sie dem Google-CEO Sundar Pichai sowie den Google-Gründern Larry Page und Sergey Brin für die Möglichkeit, Teil dieser Mission gewesen zu sein.