6 Wege zum Wachstum Ihres YouTube-Kanals im Jahr 2024

Um erfolgreich auf YouTube zu sein, ist es wichtig, authentischen und echten Content zu erstellen. Tipps und Tricks sind zwar hilfreich, aber sie bringen nichts, wenn man keine Videos produziert, die Zuschauer anziehen. Es ist jedoch nicht schwer, zurück zu den Grundlagen zu gehen.

Der Schlüssel zum Erfolg liegt in der Idee. Deshalb sollte man brainstormen, diskutieren, debattieren und Listen erstellen, bis man eine Idee hat, mit der man sich selbstbewusst fühlt. Dann sollte man versuchen, sich in einen Zuschauer hineinzuversetzen. Was zieht dich an bestimmten Videos an? Was hält dich dazu an, zu abonnieren und immer wieder zurückzukehren? Überlege, was du als nächstes sehen möchtest, wenn du dein Publikum wärst, und versuche das nachzuahmen, was dir gefällt oder was du gerne öfter sehen würdest.

Wähle sorgfältig Thumbnails, Beschreibungen und Titel aus, die sowohl genau als auch ansprechend sind. Das kann etwas Experimentierfreude erfordern – sei es beschreibend, mysteriös oder lustig. Wenn du ein Shorts-Ersteller bist, achte darauf, die Aufmerksamkeit deiner Zuschauer in den ersten paar Sekunden zu gewinnen. Das Empfehlungssystem von YouTube basiert auf mehreren komplexen Faktoren, daher sollte dein erster Fokus darauf liegen, großartige Videos zu erstellen (hier sind einige Tools, um dich zu unterstützen).